Faye

      Hallo Zusammen!

      Nymphenkuss hat mir von diesem Forum erzählt und dem Ruf folge ich jetzt mal.
      Ich bin 35 jahre alt, komme aus Ostwestfalen und bin seit ca 20 Jahren freifliegend unterwegs.
      Zum Reclaiming kam ich dank einem ganz langen Gespräch mit Nymphenkuss vor ein paar Jahren (huch, wo ist die zeit geblieben).
      Ich hab viel dazu gelesen- nicht alles ist meins, aber die Richtung stimmt.

      ich bin- oder war- in einigen anderen Foren gewesen und kenne daher auch Hekate und Tahira recht gut,
      zumal ich mit Hekate die Schwäne angefangen hatte und jetzt immernoch mit Tahira in einer Gruppe bin.
      Daneben beschäftige ich mich immernoch recht intensiv mit den Pentagrammen und bin ansonsten eher
      in der pragmatischen Ecke zu finden- Kräuter, Heilsteine und praktische Magie interessieren mich- allzu rituelles ist eher nicht meins.
      Meine Götter finden sich fast alle in der Nordischen und Griechischen Mythologie.

      Im realen Leben bin ich Frisörin, Ausbilderin, Mutter und seit neuestem Katzenmama, ich bin sozial recht engagiert und
      hab grundsätzlich wahnsinnig viel Spaß an allem was ich tue.

      So, wer jetzt noch fragen hat, darf gerne..
      Allen anderen: es freut mich hier sein zu dürfen und Euch zu sehen!

      Liebe Grüße
      Faye
      Es ist nie zu spät, ein bisschen mehr man selbst zu sein!
      Süße! Da freue ich mich aber, dass du dem Ruf gefolgt bist!
      Wie schön, dich hier zu lesen!

      Du bist immer noch an den Pentagrammen dran? Das ist so lohnend, oder? Magst du dazu vielleicht was in "Reclaiming Praktisch" schreiben? Das interessiert sicher auch andere (inklusive mir)!
      Hallo!

      Das werde ich sicher nächste Woche mal machen.
      Im Moment bin ich zeitlich so angespannt, dass ich kaum dazu komme.
      Ich begleite gerade eine Gruppe Umschüler (ferienvertretung für meine ehemalige Ausbilderin)
      und die Mädels fordern mich sehr- was einen riesigen Spaß macht..
      Nur fehlt mir derzeit ne menge Schlaf und boden unter den Füßen.
      Ich bin jetzt seit 11 Stunden auf den Beinen und gerade heim gekommen.

      Ich wollt ja eh noch so einiges schreiben..
      Es wird langsam Zeit, dass ich mir mal wieder mehr Zeit nehme..

      Einen lieben Gruß
      Faye
      Es ist nie zu spät, ein bisschen mehr man selbst zu sein!