Freylinde stellt sich vor

      Freylinde stellt sich vor

      Hallo Ihr Lieben,

      ich freue mich sehr mich hier, in einem Reclaiming-Forum, vorstellen zu dürfen.
      Da ich nun Lehrerin bin, traue ich mich nicht meinen richtigen Namen anzugeben. Ich bin Kunst- und Biologielehrerin in Hamburg, gerade mit dem Studium fertig geworden. Mein erstes Camp habe ich 2010 besucht. 2012 durfte ich bei den Nornen sogar Student-Teacher in einem großartigen Team sein. Dieses Jahr freue ich mich sehr auf das Phoenix-Wochenende. :love:

      Viele Liebe Grüße
      Freylinde

      Hallo Freylinde!
      Wie schön, dass du hierher gefunden hast!

      Kann es sein, dass wir uns aus einem anderen Forum kennen, in dem du dich Polly genannt hast?
      Falls ja, freue ich mich umso mehr wieder von dir zu lesen!

      Und ganz liebe Grüße in die Stadt an der Alster!
      Ihr Lieben,

      ja, liebe Nymphenkuss, ich hieß mal Polly. Und Du Kulturschnitte, richtig :) Schön, sich hier wieder zu treffen. Vielleicht ja auch mal im echten Leben. Fährst Du zum Phoenix?

      Liebe Miellyn, ja, die Linde als solche und auch als Baum der Freyja hat eine große Bedeutung für mich.
      Als ich noch jünger war, vielleicht 12, da hat mein Großvater mich gefragt, was für ein Baum ich sei, wie der aussehen würde und auf welchem Grund er steht. Da habe ich geantwortet, dass es eine Linde sei, klein und dünn mit sehr wenig Blättern und dass sie auf Sand stünde. Mein Großvater hat mich gefragt, wie die Linde wachsen kann. Da habe ich gesagt, dass sie dafür Erde braucht. Mein Großvater hat weiter gefragt, woher denn die Erde kommen soll. Darauf habe ich geantwortet, dass meine Blätter fallen müssen.

      Damals kamm mir das wie ein unendlicher Prozess vor, da doch eh nur so wenige Blätter da waren und die genauso wenig Erde abgeben würden.
      Jetzt sind 22 Jahre vergangen, ich habe viele Blätter fallen lassen müssen. Aber das war auch gut so, so habe ich jetzt reiche Erde unter mir und endlich viele Blätter :)

      Dir auch lieben Dank, Artemis!
      Liebe Freylinde,

      ja, eines meiner Aliase ist Kulturschnitte. ;)

      Ich hoffe sehr, dass wir uns endlich auch mal persönlich treffen können. Aber zum Phoenix komme ich nicht. (So lange mag ich noch nicht von meinen beiden Kleinen weg.) Aber irgendwann schaffen wir das!