7 Monate - 7 Hexen

      7 Monate - 7 Hexen

      Cassandra, Lars und ich bieten einen intensiven on- und offline Kurs an, der in die Grundlagen von Reclaiming einführt.
      Ich freue mich schon sehr!

      7 Monate - 7 Hexen

      Exklusiv für nur sieben Hexen begeben wir drei LehrerInnen uns mit euch auf die Reise, um die Basis von Reclaiming zu erkunden.
      Der Kurs richtet sich an Menschen mit Grundkenntnissen auf dem Weg der Hexe und AnfängerInnen und Menschen mit Grundkenntnissen im Eisen- und/oder Perlenpentagramm.

      Die gemeinsamen sieben Monate werden wir online in einer geschlossenen Gruppe im Spiraltanz-Forum, mit regelmäßigen Skype-Gesprächen und zwei Wochenend-Intensiv-Treffen in der Sternschnuppe in Oldenbüttel verbringen.

      Unser Kurs wird online mit der Etablierung der Beziehung zu den Elementen und ihren Werkzeugen sowie zu einer regelmäßigen persönlichen Praxis beginnen.
      Unser erstes Treffen in der Sternschnuppe soll sich mit der Art und Weise wie in Reclaiming kommuniziert wird, den bis dahin entstandenen Fragen und einer Einführung in die Pentagramm-Arbeit beschäftigen.
      Im Verlauf der kommenden Monate arbeiten wir online mit Eisen- und Perlenpentagramm. AnfängerInnen können die Pentagramme kennenlernen und Fortgeschrittene vertiefen. Wir werden jedem Pentagramm-Punkt ausreichend Zeit zur (erneuten) Erkundung widmen und mit vielen Übungen diese wunderbaren Werkzeuge zur Selbsterkenntnis weiter in unserem Leben zu etablieren.
      Sollte die Gruppe es wünschen, so kann zwischen Eisen- und Perlen-Pentagramm ein weiteres persönliches Treffen in der Sternschnuppe stattfinden. Ansonsten sehen wir uns zum Abschluss des Kurses noch einmal persönlich, um noch einmal Reclaiming-Gemeinschaft zu (er)leben und das Zusammenspiel der Pentagramme miteinander kennenzulernen.

      Dauer: Wir beginnen online zur Herbsttagundnachtgleichen (am 21.September) und arbeiten dann 30 Wochen zusammen. Unser erstes persönliches Treffen ist vom 13.-15.11.2015

      Kosten:
      Gleitskala: monatlich 50-90 Euro
      Pro Wochenende 250-330 Euro

      LehrerInnen:

      Cassandra
      Atmen, leben, träumen und Träume ins Leben bringen gehören zu Cassandras Leidenschaften. Sie webt ihre Magie aus dem Herzen und mit Freude. So entstand die Sternschnuppe Mysterien Schule als Traum-Vision und ist heute Cassandras Möglichkeit ihre Art der Magie zu unterrichten. Sie ist ebenso eng verbunden mit den Geistern und Feen des Landes als auch mit der altehrwürdigen Göttin Hel. Cassandra teilt ihre Erfahrung und ihr Wissen in der Hoffnung und Absicht Gemeinschaft und innere Einsicht sowie Integrität zu stärken.

      Lars
      Ich bin enger Verbundenheit mit dem Land, den Elementen und Magie im Norden Deutschlands groß geworden. Im Schatten des Hexenwaldes sprach ich mit dem Wind, den Pflanzen und Tieren und erschuf vielgestaltige Welten durch die Kraft der Fantasie. Geschichten hören, erzählen und erfinden gehört genauso zu meinen Leidenschaften wie Träumen, Kochen, Weben von Magie, Musik, lange Spaziergänge, ausgiebiges Spielen und vieles mehr. 2011 führte mich mein Weg erstmalig zum Phönix Camp und Reclaiming, dessen Gemeinschaft und Magie mich tief berührten. Seit 2012 unterstütze ich das Phönix Camp in der Organisation und als Student Teacher.
      In der viegesichtigen Reclaiming-Gemeinschaft fühle ich mich sehr wohl und zu Hause. Das miteinander Lernen, Erleben und Wachsen ist für mich etwas Wunderbares und ich freue mich sehr über die Gelegenheit, ein Teil von dem bisher Gelernten weitergeben zu können.

      Claudia Nymphenkuss
      Ich liebe das Entdecken der Magie im Alltag, die große Symbolkraft der Mythen und Märchen und die Ermächtigung und Heilung – von mir, meinem Kreis und der ganzen Welt. Ich bin eine sehr pragmatische Hexe und manchmal auch ein wenig verkopft. Die Elemente und Nymphen sind meine wunderbaren Verbündeten; in meinem Garten finde ich Ruhe und Inspiration.
      Beeinflusst auf meinem spirituellen Weg haben mich British Traditional Wicca und Druidentum; meine spirituelle Heimat ist jedoch Reclaiming, wo ich erdbasierte Spiritualität lebe und teile, die aus der Erfahrung, dass die Welt die immanente Göttin ist, einen moralischen Imperativ ableitet.
      Die Gemeinschaft hat mir so viel gegeben und ich freue mich, dass ich als Lehrerin nun meine Erfahrungen teilen und andere auf ihrem Weg begleiten kann
      Das wird ein super Kurs. Kommt und meldet Euch an, damit wir gemeinsam durch die dunkle Zeit des Jahres gehen und diese tollen "Werkzeuge" erkunden. Ihr tut Euch persönlich etwas Gutes, Ihr gebt Lars und Claudia die Möglichkeit zu unterrichten und unterstützt Reclaiming Veranstaltungen der Sternschnuppe. Da kann auch ein Ü-Ei nicht mithalten ;)